[Hackspace-Jena] 3D-Drucker Leihgabe

Jan Huwald jh at sotun.de
Tue Jan 7 20:18:39 CET 2014


Moin,

ein Bekannter von mir hat sich kuerzlich einen Ultimaker 2 gekauft[1].
Das ist einer der besten 3D-Drucker (fuer Heimanwender), den man gerade
kaufen kann. Er spielt mit dem Gedanken den 3D-Drucker als Dauerleihgabe
im Space unterzubringen. Als Gegenleistung wuenscht er sich eine
beitragsfreie Mitgliedschaft fuer wenigstens ein Jahr. Ich gehe davon
aus, dass das kein Problem ist.

Offen ist im Moment primaer die Haftungsfrage: Das Geraet kostet
ca. 2.500 EUR und ist nicht ausserordentlich robust gegenueber
unsachgemaesser Benutzung. Wie koennen wir die Nutzung des Druckers so
einrichten, dass moeglichst kein Schaden entsteht, bzw. dieser vom
Verursacher (und nicht vom Eigentuemer) getragen wird?

Viele Gruesse,
Jan

[1] https://www.ultimaker.com/pages/our-printers/ultimaker-2

-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: signature.asc
Type: application/pgp-signature
Size: 901 bytes
Desc: OpenPGP digital signature
URL: <http://lstsrv.org/pipermail/hackspace-jena/attachments/20140107/ec29d94c/attachment.sig>


More information about the Hackspace-Jena mailing list