[Hackspace-Jena] Danke für eure Gastfreundschaft und dürfte ich eine Bodenstation zum CubeSats-Tracken bei euch aufstellen?

Andreas Hornig andreas.hornig at aerospaceresearch.net
Sun Jul 16 18:46:20 CEST 2017


Hi Ihr,

ich war das Wochenende beschäftigt mit Antenne #3 in der Toolbox-Bodensee
aufbauen.
Daher komme ich jetzt erst dazu zu antworten. Für den Eindruck, wie die
Antenne nachher am Haus aussehen kann, sind hier Bilder von gestern
https://goo.gl/photos/AGQgAj1eYZSBqNdB8 . Ist also alles recht einfach.

Daher jetzt die Antworten in der Empfangsreihenfolge....

2017-07-13 21:11 GMT+02:00 Micha Stöcker <micha at stoecker.me>:

> Moin.
>
> Auch wenn wir uns nicht im Krautspace getroffen haben, ich hätte eine
> vermutlich nicht ganz schlechte Location für deine Bodenstation.
> Internet und Strom sind da.
>
> Genauer gesagt wäre das dieser Standort:
> https://freifunk-jena.de/meshviewer/#!v:m;n:f8d11172a4bd
>
> Evtl. wäre das ja was.
>

Hi Micha, schonmal Danke! Ich hab mir das mal in Google Earth angeguckt.
Der Eindruck ist, dass das wegen der erhöhten Hanglage schon mehr
Sichtbarkeit zum Himmel hat als unten im Tal. Wie weit der Waldand am
oberen Hangende noch blockt kann ich schlecht sagen. Aber ansicht ist das
schon ganz gut.


2017-07-13 21:44 GMT+02:00 Sebastian Weiß <dl3yc at mailbox.org>:

> Hallo Andreas,
>
> wir, Masterstudenten der Raumfahrtelektronik an der EAH Jena, haben eine
> Satellitenfunkstation aufgebaut. Wir haben Kreuzyagis für 2m und 70cm und
> einen Azimuth-/Elevationsrotor. Vielleicht könnte man deine Software auf
> unserem System laufen lassen. An einem Vortrag wären sicher auch einige der
> Studenten interessiert.
>

 Hi Sebastian,

das wäre natürlich auch so ein Synergieeffekt, den ich ja mit der Anfrage
an Hackerspaces beabsichtige. Das Gute bei mir ist, dass ich mit Absicht
keine Steuerung brauche. Ich benutze für meinen Test eine feste Turnstile
Antenne. Meint ihr, ich könnte bei euch was dazu stellen?
Und klar, wenn dann mache ich auch einen Vortrag und ich fände es auch gut,
wenn dann euer Hackerspace, die Hochschule und mein kleines Projekt
zusammen daran werkeln könnten. Davon profitieren alle.

[...fehlender Text von Jan...]

Hi Jan,

deine Email ging an mich privat, daher zitiere ich nicht und stelle nur die
Antwort hier rein.
Generelle Textinfos gibt es hier ein bisschen
https://hackaday.io/project/10743-the-distributed-ground-station-network
Zum Nachbauen ist das aber noch nicht geeignet, weil ich ja gerade erstmal
herausfinden will, ob es überhaupt so geht. Dafür brauche ich ja die 5
Stationen. Für mich ist das schon teuer genug und ich hatte schon ein paar
Fehlkäufe. Das würde ich gerne erst einmal ausprobieren, bevor ich Leute
auffordere nachzubauen.
Und ja, sobald diese 5+ Stationen Test durch ist, würde ich mich auch sehr
über Stationen an anderen Ecken der Welt freuen. Darum geht es ja. Jeder
soll mitmachen können und die Cubesatdaten sollen immer aufgenommen werden
können :).

Also 3 habe ich schon. Vielleicht schnappt ihr ja Entropia #4 weg! :D
Viele Grüße,


Andreas
-------------- next part --------------
An HTML attachment was scrubbed...
URL: <http://lstsrv.org/pipermail/hackspace-jena/attachments/20170716/e06f631c/attachment.html>


More information about the Hackspace-Jena mailing list